Instinkt

7 Feb 2020

Warum tut ein Huhn was es tut? Du weist es nicht? Ich auch nicht! 

Gene? – DNA? – Instinkt? – Weist du etwa nicht, was das ist?

Wissbegieriger: »Warum fliegen Vögel vor dem Winter gen Süden?«

Wissenschaft: »Instinkt.«

Zu deutsch: »Wissen wir auch nicht!«

»Das ohnmächtige, vollkommene Ausgeliefertsein an ein Fremdes, Bedrohliches: Leben, die Natur; an ein dem Mensch, der Existenz feindliches Sein.« Gerade beginnen wir zu verstehen, wie das Leben biologisch entstanden ist, wir stehen kurz davor, den Ursprung des Universums zu begreifen. Aber die eigentliche Frage, das Warum, werden wir nicht beantworten. Unser Leben begreifen wir immer nur mit unserem Verstand, wir können es immer nur mit unseren Begriffen beschreiben, etwas anderes haben wir nicht. Aber der Natur, dem Leben, dem All bedeuten diese Begriffe nichts. Das alles ist einfach nur da.

Alles hat ein eigenes wahres Wesen. Aber der Mensch hat den Verstand, und der lässt sich schnell narren. Viele Menschen schauen und horchen nicht nach innen, und folglich verstehen sie sich selbst, nicht besonders gut. Menschen sind zu kopflastig und lösen sich aus dem tragenden Netz der Naturgesetze heraus, in das sie störend eingreifen und überall ihre eigenen Absichten verfolgen.

Der lebendige Taoismus, wird im Chinesischen: Wu Wei genannt. Bedeutet übersetzt: »ohne Tun, ohne Ursache, ohne Verdienst.« Das Schriftzeichen Wei leitet sich aus dem Symbol »greifende Hand« und »Affe« her, so dass der Begriff Wu Wei, auch Nicht-Angehen gegen die Natur der Dinge oder kein vorwitztiges Eingreifen oder kein Affentheater bedeutet.